Nightfever: einfach nur toll! Total schön!

Wenn Jugendliche in die nächtliche Kirche einladen

Rom, (ZENIT.org) Jan Bentz | 1279 klicks

Nightfever boomt: In über dreißig Städten in Deutschland gibt es bereits die nächtlichen Anbetungsstunden vor dem Allerheiligsten (ZENIT berichtete), zu denen Jugendliche einladen. „Darf ich Ihnen eine Kerze schenken?“, heißt es dann vielleicht auf der Straße vor einer Kirche. Angesprochen werden die Vorbeigehenden, meistens auf dem Weg ins Wochenende. Viele treten dann tatsächlich in die Kirche ein, manchmal zum ersten Mal seit langer Zeit. Sie erwartet ein Lichtermeer der bereits entzündeten Kerzen vor der Monstranz auf dem geschmückten Altar. Jede Kerze steht für einen Wunsch, für ein Gebet, für ein Anliegen. Es gibt „Gottes Wort für dich“(Ziehen einer Bibelstelle), Musik, Wärme und Stille. Priester spenden das Bußsakrament oder geben einfach Glaubensimpulse, sind zum Gespräch bereit. Wer nicht beten kann, lässt sich einfach von Gott anschauen. Unberührt verlässt niemand die Kirche:

„Es hat mich sehr überrascht, angesprochen zu werden... Ich war seit mehr als einem Jahr nicht mehr in einer Kirche… Es war ein sehr bewegender, Kraft spendender Augenblick… dafür bin ich dankbar! Gott segne euch!“, so eine Jugendliche.

Hier eine Auswahl der Reaktionen und nächsten Termine in Deutschland:

„Wahnsinn, ich bin begeistert. Diese Veranstaltung hilft dem eigenen Glauben ungemein. Danke!“ (Nils, 26, Bonn), nächster Termin 2. Februar.

„Warm, friedlich, schön.“ (Hassan, 18, Berlin), nächster Termin 16. Februar.

„Einfach nur toll! Total schön. War das erste Mal seit langem wieder in der Kirche.“ (Meike, 29, Aachen), nächster Termin 16. März.

„Ein unglaubliches Erlebnis, in dem man die Gemeinschaft unseres Glaubens erfährt. Noch näher als in dieser Ruhe kann man Gott nicht kommen.“ (Irmgard, 18, Köln), nächster Termin 16. Februar.

„Es war sehr unerwartet, auf der Straße angesprochen zu werden. Ich fand es gut. Es gab mir Kraft, ein kurzer Ruhepol in unserer schnelllebigen Welt. Vielen Dank und weiter so!“ (Marc, 18 Jahre, Osnabrück) , nächster Termin 23. Februar.

„Es war sehr beeindruckend, solch eine klare, reine Stimme in solch phänomenalen Örtlichkeiten erleben zu dürfen.“ (Arne, 18, Düsseldorf), nächster Termin 2. Februar.

„Nightfever ist super. Ich komme gerne wieder.“ (Christopher 31, Frankfurt/M), nächster Termin 16. März.

„So beeindruckend, Kerzen, Musik, die geöffneten Türen laden ein. Lohnendes Engagement.“ (Marie, Göttingen) nächster Termin 19. April.

„Die Musik und die geistlichen Impulse waren wohltuend für Geist und Seele.“ (Marina, 22, Regensburg), nächster Termin 9. März. 

Weitere Orte, Termine und Informationen hier