Offizielle Vertretung des Papstes durch Kardinal Schönborn bei den Veranstaltungen in Prag

Kardinal Zen bei der Jubiläumsfeier für den seligen Peter To Rot

| 901 klicks

VATIKANSTADT, 9. Mai 2012 (ZENIT.org).- Der Erzbischof von Wien, Christoph Kardinal Schönborn, wird Papst Benedikt XVI. am kommenden Wochenende in Prag bei den Feierlichkeiten zum 450. Jahrestag der formalen Wiedereinsetzung eines Prager Erzbischofs vertreten.

In einem in lateinischer Sprache verfassten Brief hatte der Papst Christoph Kardinal Schönborn zu seinem Gesandten ernannt und an das jahrhundertelangen Wirken der Kirche in dieser europäischen Region erinnert, deren Evangelisierung von den Brüdern Cyrill und Methodius vollzogen worden war und aus der die selige Ludmilla und der hl. Wenzeslaus stammen.

Am Samstag wurde eine Meldung veröffentlicht, wonach Kardinal Joseph Zen Ze-kiun, der pensionierte Bischof Hong Kongs, als Papstvertreter am 7. Juli an den Feierlichkeiten zum 100. Geburtstag des seligen Peter To Rot teilnehmen wird. Der Selige war ein Katechet und Märtyrer aus Papua Neuguinea.

[Übersetzung des englischen Originals von Sarah Fleissner]