Offizielle Website für Papstbesuch im Libanon viersprachig

Channels auf Facebook, Twitter und Youtube

| 912 klicks

ROM, 17. Juli 2012 (ZENIT.org). – Die offizielle Website der Libanonreise von Papst Benedikt XVI. vom 14. bis 16. September wurde in den vier Sprachversionen Arabisch, Französisch, Englisch und Italienisch in Angriff genommen.

Der Heilige Vater wird die Städte Beirut/Harissa, Baabda, Bzommar, Bkerké und Charfet besuchen.

Die Website wird das Reiseprogramm, Informationen über das Leben und das Pontifikat des Papstes sowie über die Geschichte der Kirche im Mittleren Osten enthalten.

Eingerichtet werden auch „channels” auf Facebook, Twitter und  Youtube. [jb]