Öffnungszeiten der Vatikanischen Museen zur Seligsprechung von JPII erweitert

Bis Mitternacht Besichtigung der Kunstschätze des Vatikans möglich

| 888 klicks

VATIKANSTADT, Dienstag, 19. April 2011 (ZENIT.org). – Während einer Woche um die Seligsprechung von Johannes Paul II. werden nach einer Meldung des Heiligen Stuhls die Öffnungszeiten der Vatikanischen Museen ausgedehnt. Am 26., 27., 28. und 29. April 2011 und am 2. Mai öffnen sie jeweils zusätzlich von 19.00 Uhr (letzter Einlass 22.00 Uhr) bis Mitternacht.

Wie der „Osservatore Romano“ berichtet, wird es einen reduzierten Eintrittspreis von 8  EUro (11 Dollar) für diejenigen geben, die einen entsprechenden Nachweis ihrer Diözese, Pfarrei oder religiösen Gemeinschaft vorlegen.

Die Initiative soll einem erweiterten Service und einer besseren Aufnahme aller dienen, die zu diesem Anlass nach Rom kommen werden.

Ab 6. Mai werden die Öffnungszeiten der Vatikanischen Museen am Abend bis 28. Oktober wieder dem regulären Zeitplan folgen, mit Ausnahme des Monats August.