Beitrag verschicken

Ohne eure Hände können wir nicht leben

In Kamerun helfen Karmelitinnen den Ärmsten der Armen KIN). - Sie leben hinter Klostermauern oder in Wellblechhütten, führen in bürgerlichen Stadtbezirken Altenheime oder in heruntergekommenen Vierteln Sozialstationen. Sie sind Bestandteil fast …