Ökumenischer Gottesdienst als Auftakt des DFB-Pokalfinales in Berlin

Am Samstag, dem 17. Mai 2014, um 11.30 Uhr, in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche

Bonn, (DBK PM) | 270 klicks

Die katholische und die evangelische Kirche in Deutschland laden am Tag des DFB-Pokalfinales zu einem ökumenischen Gottesdienst in die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin ein, der unter dem Motto „Ouverture zum Spiel – (beim) Singen vereint!“ steht. Wie im Stadion spielt das Singen auch im Gottesdienst eine tragende Rolle. 

Samstag, 17. Mai 2014, 11.30 Uhr
Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche
Breitscheidplatz
10789 Berlin 

Interessierte sind herzlich eingeladen, diesen geistlich-musikalischen Auftakt zum DFB-Pokalfinale mitzufeiern, der von dem Sportbischof der Deutschen Bischofskonferenz, Weihbischof Jörg Michael Peters (Trier), und Dr. Bernhard Felmberg, dem Sportbeauftragten des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), zusammen mit Vertretern des Deutschen Fußballbundes (DFB), der Pokalfinalisten Borussia Dortmund und FC Bayern München sowie Schiedsrichtern und Fans gefeiert wird.