Papst empfängt neuen Botschafter Frankreichs am Heiligen Stuhl in Audienz

Übergabe des Beglaubigungschreibens

| 608 klicks

VATIKANSTADT, 18. Mai 2012 (ZENIT.org). – Papst Benedikt XVI. hat heute Vormittag den neuen Botschafter Frankreichs am Heiligen Stuhl, Bruno Joubert, zur Übergabe des Beglaubigungsschreibens in Audienz empfangen, wie der Heilige Stuhl bekannt gab.

Der 1950 geborene Vater von vier Kindern studierte Politikwissenschaften in Paris am Institut d'Etudes Politiques de Paris und ist Absolvent der „École nationale d'amministration“. Er arbeitete bisher unter anderem bei der Botschaft in Washington, als Sekretär für ökonomische Angelegenheiten des Außenministeriums, als Berater der ständigen Präsenz Frankreichs in Brüssel, als Kabinettsleiter des Generalsekretärs des Außenministeriums, als Botschafter und ständiger Repräsentant bei der OSZE in Wien und als Botschafter in Marokko.[jb]