Papst in Mailänder Scala

Beethovens 9. Symphonie unter Daniel Barenboim

| 1149 klicks

ROM, 8. Mai 2012 (ZENIT.org). – Papst Bendikt XVI. wird bei seinem Besuch anlässlich des Weltfamilientreffens in Mailand am Freitag, dem 1. Juni, ein Konzert in dem weltberühmten Mailänder Opernhaus La Scala erleben. Daniel Barenboim wird die 9. Symphonie von Ludwig van Beethoven dirigieren. Es wird das erste Konzert in einem öffentlichen Theater sein, dem er als Papst beiwohnt.

Üblicherweise werden die Konzerte zu seinen Ehren in der Vatikanischen Audienzhalle Paul VI. aufgeführt. Auch in der Päpstlichen Basilika St. Paul vor den Mauern war der Papst in der Vergangenheit bereits Gast, z.B. bei einem Konzert der Wiener Philharmoniker.