Papst zurück in Rom

Synode der Neuevangelisierung, Heiligsprechungen und das kommende Jahr des Glaubens stehen bevor

| 936 klicks

ROM, 2. Oktober 2012 (ZENIT.org). - Nach ungefähr drei Monaten in Castel Gandolfo kehrte Benedikt XVI. gestern in den Vatikan zurück, um seinen gewohnten Alltag wieder aufzunehmen.

Per Hubschrauber flog der Heilige Vater von seiner Sommerresidenz zum Vatikanpalast, wo er um 11.30 Uhr ankam.

Ein arbeitsreicher Herbst steht bevor: Die Bischofssynode über die Neuevangelisierung beginnt in wenigen Tagen, die Heiligsprechung sieben neuer Heiligen steht bevor sowie die Eröffnung des „Jahr des Glaubens“am 11. Oktober. Ebenfalls werden zwei neue Kirchenlehrer ernannt werden, einer davon aus Deutschland, die hl. Hildegard von Bingen. [jb]