Päpstliche Generalaudienz bei Sonnenschein

Zur Generalaudienz von Papst Franziskus versammelten sich mehrere tausend Pilger aus der ganzen Welt

Vatikanstadt, (ZENIT.org) Jill Carnà | 606 klicks

Auch zur heutigen traditionellen Generalaudienz auf dem Petersplatz in Rom trafen mehrere tausend Pilger aus der ganzen Welt zusammen, um sich die wöchentliche Katechese des PapstesanzuhörenUnter den Pilgern befanden sich zahlreiche Deutsche und Österreicher, zum Teil Reisegruppen, Familien oder Einzelpersonen.

Eine deutsche Familie hatte den heutigen Besuch auf dem Petersplatz schon im Voraus geplant. Schon vorab in Deutschland hatten sie die Eintrittskarten für die Generalaudienz bestellt. „Es war einfach wundervoll. Solch eine Stimmung und Atmosphäre hatten wir nicht erwartet“, erklärte sie.

Auch eine begeisterte Reisegruppe aus dem Salzburger Land war bei der Generalaudienz anwesend. Die Gruppe - sie bestand aus 45 Frauen - wird den kompletten Tag im Vatikan und in den Vatikanischen Museen verbringen. Begleitet war die Reisegruppe von Pater Markus Solo, der auch im Vatikan tätig ist.