Pater Alejandro Moral Antón neuer Generalprior des Augustinerordens

Wahl am 4. September, dem Festtag der Schutzpatronin des Ordens Unserer Lieben Frau des Trostes

Rom, (ZENIT.org) | 378 klicks

Pater Alejandro Moral Antón wurde gestern im dritten Wahlgang der geheimen Abstimmung von den etwa hundert aus den fünf Kontinenten stammenden Kapitelvätern zum 97. Generalprior des Ordens gewählt. Der Geistliche folgt damit P. Robert F. Prevost nach, der nach zwei aufeinander folgenden Amtsperioden nicht mehr kandidieren konnte.

Der neue Generalprior stammt aus Spanien und arbeitete in der Generalkurie der Augustiner in Rom. Dort war er während der letzten sechs Jahre als Generalprokurator des Ordens für die Kommission Gerechtigkeit und Frieden zuständig.

„Möge sich die augustinische Familie immer stärker der Evangelisierung widmen.“ Diesen tief empfundenen Wunsch äußerte der neue Generalprior wenige Stunden nach seiner Wahl vor dem im „Istituto Patristico Augustinianum“ in Rom versammelten Generalkapitel in Rom. Er führte aus: „Ich möchte, dass die augustinische Familie immer mehr eins wird, immer fähiger zum Miteinander nach dem Charisma des hl. Augustinus, und den Ärmsten und Leidenden mit erneuerter Anstrengung und Begeisterung das Evangelium überbringt.“ Bezugnehmend auf den Aufruf des Papstes zu pastoraler Fruchtbarkeit im Rahmen der hl. Messe in der Basilika S. Agostino im römischen Stadtteil „Campo Marzio erinnerte er an die Einladung zur „Verbreitung des Evangelium in der Einheit des Herzens“, zum „Gehen in Gott“ als Ausdruck der Barmherzigkeit des Vaters.

Im Folgenden veröffentlichen wir die offizielle Bekanntgabe der Wahl von Pater Alejandro an den Augustinerorden:

„Liebe Brüder und Schwestern,

mit großer Freude und aufrichtiger Dankbarkeit Gott gegenüber verkünde ich euch heute die Wahl unseres Bruders P. Alejandro Moral Antón zum 97. Generalprior des Augustinerordens am 4. September 2013, dem Fest der Schutzpatronin unseres Ordens, Unserer Lieben Frau vom Trost. Ich bitte alle Brüder und Schwestern des Ordens und alle unsere Gemeinschaften um ein Gebet des Dankes und der Fürsprache, auf dass Pater Alejandro mit der Weisheit und Stärke für die Übernahme der Führung unseres Ordens in den nächsten Jahren gesegnet werde. Möge ihm bei der Erfüllung seines Auftrages zum Wohl unserer Gemeinschaft und im Dienst der Kirche vor allem die aufrichtige Ermutigung und Zusammenarbeit aller Ordensmitglieder zuteilwerden.

Bitten wir um die Fürsprache der Mutter Maria des Guten Rates, unseres Heiligen Vaters Augustinus und aller unserer Heiligen und Seligen, auf dass unser Orden unter seiner Führung ein Wachstum in der Einheit und Heiligkeit erfahre.“

Die Bekanntmachung wurde von Pater Michael Di Gregorio verfasst, der nach wie vor als Vorsitzender des Kapitels fungiert.

Pater Alejandro Moral Antón übernimmt nun den Vorsitz des Generalkapitels. Dieses wird den mit dem „Instrumentum laboris“ begonnenen Weg fortsetzen und die Leitlinien definieren, an denen sich die bevorstehenden sechs Jahre des Ordens orientieren werden.