Pfingstbotschaft des Ökumenischen Rates der Kirchen

| 757 klicks

GENF, 10. Mai 2008 (ZENIT.org).- Wir veröffentlichen die Botschaft, dis das Präsidium des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) zum morgigen Pfingsfest verfasst hat.

***


Liebe Brüder und Schwestern in Christus,

Am ersten Pfingsttag waren alle Jünger Jesu an einem Ort versammelt und warteten, offen für das Neue, das Gott in und unter ihnen wirken würde. Und weil sie getreu warteten und bereit für Gottes Verheißung waren, konnten sie den gewaltigen Wind des Heiligen Geistes empfangen, der sie erfüllte und der sie bestärken würde in ihrem neuen Leben der Gemeinschaft im Gebet, im Brotbrechen und im Miteinanderteilen ihrer Habe, frohen und lauteren Herzens, und der sie bevollmächtigen würde, hinauszugehen und der ganzen Welt die frohe Botschaft zu verkünden. Jesus sandte seinen Freunden den Geist, wie er es ihnen versprochen hatte, um ihnen seine Liebe zu zeigen und ihnen zu versichern, dass er immer bei ihnen sein würde.

Die Jünger Christi empfingen die Gabe des Heiligen Geistes am ersten Pfingsttag, weil sie warteten, vertrauensvoll und Gott und Gottes Wirken in und unter ihnen bereits zugewandt.

Lasst uns an diesem Pfingstfest nach dem Vorbild der ersten Jünger gemeinsam warten und bereit sein, von neuem die lebenspendende Kraft des Heiligen Geistes zu empfangen, die Gott uns immerfort schenken will. Lasst uns vereint sein in der Gemeinschaft desselben Geistes, damit wir gemeinsam ein überzeugenderes und wirksameres Zeugnis in der Welt ablegen können von der frohen Botschaft Jesu Christi, der gekreuzigt wurde und auferstanden ist und der auf immer unter uns lebt und wirkt.

Lasst uns an diesem Pfingstfest bereit sein, das Wirken des Heiligen Geistes in Anderen und in den Kirchen Anderer zu erkennen. Lasst uns aufmerksam sein und das Wirken des Heiligen Geistes erkennen, der uns in der Welt vorangeht. Lasst uns bereit sein, die Gaben des Geistes in Gottes guter Schöpfung zu erkennen. Lasst uns in der Kraft desselben Geistes freudig für Frieden und Gerechtigkeit zusammenarbeiten und gemeinsam Sorge für die Schöpfung tragen, die uns anvertraut ist. Und lasst uns ihre Gaben mit Weisheit und Gerechtigkeit nutzen, zum Wohl aller Menschen und der ungeborenen Generationen.

So lasst uns nun – wo immer wir versammelt sind, um dieses Pfingstfest zu feiern – noch einmal mit den Worten der schönen Litanei beten, die wir gemeinsam auf der Siebten Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen in Canberra gebetet haben. Und mögen wir uns bei unserem Gebet der Gegenwart der Gemeinschaft der Heiligen im Himmel und auf Erden bewusst werden, durch die Gnade unseres Herrn Jesus Christus, die Liebe Gottes und die Kraft des Geistes von Pfingsten, die in uns am Werk sind.

Oh, Spender des Lebens,
der alle Dinge geschaffen hat,
erhalte und fülle deine ganze Schöpfung,
auf dass sie deine Herrlichkeit zeige.

Komm, Heiliger Geist,
erfülle alles Leben mit deinem Glanz.

Oh, Geist der Wahrheit,
welcher der Welt die Augen auftut über die Sünde,
verzehre wie ein gewaltiges Feuer
die Mächte des Bösen, die dein Volk binden,
und befreie uns, damit wir in deinem Licht wandeln .

Komm, Heiliger Geist,
und erleuchte unsere Herzen und Sinne.

Oh, Geist der Einheit,
urteile, erneuere und berufe uns von neuem,
statte uns mit den Gaben aus,
die uns zu deinem Volk auferbauen.

Komm, Heiliger Geist,
und entzünde die Flamme der Liebe
auf dem Altar unserer Herzen.

Oh, Heiliger Geist,
wandle und heilige uns,
auf dass wir und alle Menschen
das Leben in Fülle haben.

Komm, Heiliger Geist,
erneuere die ganze Schöpfung.

Amen.



Die Präsidentinnen und Präsidenten des Ökumenischen Rates der Kirchen

Erzbischof Dr. Anastasios von Tirana und ganz Albanien, Autokephale Orthodoxe Kirche von Albanien
John Taroanui Doom, Evangelische Kirche von Maòhi (Französisch-Polynesien)
Pfarrer Prof. Dr. Simon Dossou, Protestantisch-Methodistische Kirche von Benin
Pfarrer Dr. Soritua Nababan, Protestantisch-Christliche Batak-Kirche (Indonesien)
Pfarrerin Dr. Ofelia Ortega Suárez, Presbyterianisch-Reformierte Kirche in Kuba
Abune Paulos, Äthiopische Orthodoxe Tewahedo Kirche
Pfarrerin Dr. Bernice Powell Jackson, Vereinigte Kirche Christi (USA)
Dr. Mary Tanner, Kirche von England

[Vom ÖRK zugesandtes Original]