Predigten von Papst Benedikt XVI. über die Familie als Buch und Ebook

Kardinal Scola: Diese kostbare Lehre ist der beste Einstieg in das Jahr des Glaubens

| 946 klicks

ROM, 12. Juni 2012 (ZENIT.org). - Die Reden und Predigten von Papst Benedikt XVI. beim VII. Weltfamilientreffen in Mailand (ZENIT berichtete) sind seit heute im italienischen Buchhandel und als ebook erschienen. Sie haben den gleichen Titel wie das Welttreffen: „Die Familie: die Arbeit und das Fest“. Das Vorwort schrieb Angelo Kardinal Scola, wo er ausführt:

„Der vorliegende Band enthält die kostbare Lehre, die der Heilige Vater uns in Mailand angeboten hat. Ich rufe alle ambrosianischen Gläubigen auf, es persönlich und in Gemeinschaft, in der Familie, in den Pfarreien, in den Oratorien und Zusammenschlüssen von Gläubigen zu studieren. Gibt es einen besseren Einstieg in das Jahr des Glaubens, das vor der Tür steht?“

Das 64-seitige Büchlein, das die acht Predigten und Ansprachen während seines Pastoralbesuchs in Mailand und beim Weltfamilientreffen sowie seine Rückschau auf die Reise bei der Generalaudienz am 6. Juni auf dem Petersplatz enthält, wurde vom „Centro ambrosiano“ herausgegeben und kostet 3,40 Euro.

Es ist bei allen Online-Buchhandlungen als ebook zum reduzierten Preis von 1,99 Euro erhältlich. Leider vorerst nur in italienischer Sprache.[jb]