Programm der Papstreise am Samstag

Molise in Erwartung des Papstes

Rom, (ZENIT.org) Maike Sternberg-Schmitz | 269 klicks

Die Pressestelle des Vatikans gab heute das Programm der Papstreise in das italienische Molise am kommenden Samstag, den 5. Juli bekannt. Papst Franziskus wird um 7.45 Uhr mit dem Hubschrauber im Vatikan aufbrechen und etwa eine Stunde später auf dem Landeplatz der Universität Molise („Università degli Studi del Molise“) in Campobasso ankommen. In der Aula Magna der Universität wir die erste Begegnung des Papstes mit Vertretern der Arbeitswelt und Industrie stattfinden. Im Anschluss daran wird er eine Messe im Ex-Stadion in Campobasso feiern, um sich anschließend in die Kathedrale der Stadt zu begeben, um dort gegen 12.30 Uhr einige Kranke zu treffen. Um 13.00 Uhr wird Papst Franziskus sein Mittagessen mit von der Caritas betreuten Armen in der „Casa degli Angeli“ (Haus der Engel) einnehmen.

Am Nachmittag wird Papst Franziskus um 15.15 Uhr Jugendliche der Diözesen der Abruzzen und des Molise auf dem Platz des „Santuario di Castelpetroso“ treffen. Anschließend, um 16.30 Uhr, ist eine Zusammenkunft mit Gefangenen der landesgerichtlichen Strafanstalt von Isernia vorgesehen, bevor der Heilige Vater um 17.45 Uhr die Kranken der Stadt in der Kathedrale grüßen wird. Um 18.15 Uhr wird er die Bewohner der Stadt treffen. Um 19.30 Uhr wird Papst Franziskus mit dem Hubschrauber wieder nach Rom zurückkehren, wo er auf 20.15 Uhr erwartet wird.