Richtigstellung

Interview mit Kardinal Maradiaga

Rom, (ZENIT.org) | 245 klicks

In unserem gestrigen Bericht über das Interview von Kardinal Maradiaga mit der italienischen Tageszeitung „L'Unità“  hatte sich leider ein Fehler eingeschlichen.

Der Purpurträger kommt nicht aus Ungarn, sondern Honduras. 

Dort ist er Erzbischof von Tegucigalpa.

Wir bitten unsere Leser um Entschuldigung.

Ihre Redaktion