Römische Kurie: Kardinal Rylko und Turkson im Amt bestätigt

Kardinäle bleiben bis zum Ende des Quinquenniums

Rom, (ZENIT.org) Maike Sternberg-Schmitz | 466 klicks

Papst Franziskus nahm vorgestern einige Personaländerungen in der römischen Kurie vor: im Päpstlichen Rat für Laien wurden der Präsident Kardinal Stanislaw Rylko und der Sekretär Msgr. Josef Clemens im Amt bis zum Ende ihres Quinquenniums bestätigt. Überdies wurden bis zum 31. Dezember 2013 die beratenden Mitglieder des Päpstlichen Rates bestätigt.

Im Päpstlichen Rat für Gerechtigkeit in Frieden wurden der Präsident Kardinal Peter Kodwo Appiah Turkson und der Sekretär Msgr. Mario Toso bestätigt, ebenso wie die Mitglieder und Berater, bis zum Ende ihres Quinquenniums.