Rosenkranz zum WJT

Beten auf Video

| 760 klicks

MADRID, Freitag, 8. Juli 2011 (ZENIT.org). – Die Organisatoren des Weltjugendtages 2011 in Madrid haben eine Videoproduktion mit dem Namen „Der internationale Rosenkranz“ herausgebracht. Hier werden die gesamten „Ave Marias“ der einzelnen Gesätze in verschiedenen Sprachen und in verschiedenen Ländern gebetet.

Das letzte Video, das anlässlich des WJT in dieser Art produziert wird, wird das Gebet der Pilger vor der Vigil im „Cuatro Vientos“ Flughafen in Madrid am Samstag, dem 20. August, begleiten.

Es ist noch möglich, sich an dieser Initiative zu beteiligen und Videos mit Gebeten an folgende Website zu schicken.