Schweiz: Vorbereitungstreffen auf Sibiu am 10. März in Lausanne

| 454 klicks

FRIBOURG, 16. Februar 2007 (ZENIT.org).- Am 10. März 2007 wird in Lausanne der Schweizer Tag zur Dritten Europäischen Ökumenischen Versammlung (EÖV3) stattfinden.



Der nationale Tag soll der Vorbereitung des großen Treffens im Sibiu/Hermannstadt (Rumänien) dienen, berichtete die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (AGCK) in der Schweiz am Donnerstag. Ein Nachtreffen im Herbst 2007 soll Gelegenheit geben, über die Ergebnisse aus Sibiu nachzudenken.

Rund 2.500 Delegierten verschiedener christlicher Kirchen und Konfessionen werden im September in Sibiu an neun Themen arbeiten: Einheit, Spiritualität, Zeugnis, Europa, Migration, Religionen, Schöpfung, Friede und Gerechtigkeit.

Das Schweizer Vorbereitungstreffen wird um 10.00 Uhr in der Kathedrale von Lausanne eröffnet werden. Es endet um 18.00 mit einem ökumenischen Gottesdienst.

Die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in der Schweiz wurde 1971 gegründet. Sie fördert die Zusammenarbeit zwischen den christlichen Kirchen. Ihr gehören gegenwärtig zehn Kirchen und kirchliche Organisationen an.