„Seid Zeugen der Liebe Christi!“

Papst Benedikt XVI. schreibt polnischen Jugendlichen

| 1944 klicks

ROM/LEDNICA, 10. Juni 2009 (ZENIT.org).- Benedikt XVI. ermutigt junge Menschen, sich immer bewusster für Christus zu entscheiden.



In einer Botschaft an die rund 80.000 Teilnehmer des seit 1997 jährlich stattfindenden Jugendtreffens in Lednica (Polen) ruft der Heilige Vater die jungen Menschen dazu auf, in allen Lebensbereichen - auch in Schulen und Universitäten - Zeugen der Liebe Christi zu sein.

„Wählt Christus, so dass Ihr in jedem Moment Eures Lebens - sei er glücklich oder schwierig - die innere Sicherheit habt, dass Er Euch mit der Gnade und Kraft des Heiligen Geistes stützt."

Benedikt XVI. hebt in dem Brief hervor, dass die christliche Jugend gerufen sei, ihre Entscheidung für Jesus „als den höchsten Wert des Lebens" zu erneuern. Diese Entscheidung sollte mit der Zeit immer „bewusster, reifer und verantwortungsvoller" werden.

Das erste große Jugendtreffen in Lednica fand 1997 statt.