Beitrag verschicken

Syrien: griechisch-orthodoxer Priester verschleppt

500.000 Euro Lösegeld gefordert Der griechisch-orthodoxe Priester Fadi Jamil Haddad, der die Pfarrei St. Elias in Qatana, einem Vorort von Damaskus betreut, ist von einer nicht identifizierten bewaffneten Gruppe verschleppt …