Beitrag verschicken

Syrien: Jesuitenpater Van der Lugt ermordet

Der seit 1966 in Syrien lebende niederländische Ordensmann hatte sich für die Rechte der christlichen und muslimischen Bevölkerung eingesetzt Trotz der brutalen Belagerung war er als einziger Europäer in der syrischen Stadt Homs geblieben und hatte als einer der wenigen den Glauben an den Frieden im Land nicht verloren und dies …