Beitrag verschicken

Uganda: Drückende Not und keine Hilfe in Sicht

„Wenn die Menschen eine einzige Mahlzeit am Tag zu sich nehmen können, haben sie Glück“ Die Weltöffentlichkeit erfährt nichts von unserer Not. Wir haben keine Möglichkeiten, uns Gehör zu verschaffen“, beklagte der Direktor der Stelle für soziale Dienste und Entwicklungshilfe der …