Vatikan: Veröffentlichung des Motu proprio zur „Alten Messe“ in den kommenden Tagen

| 864 klicks

ROM, 28. Juni 2007 (ZENIT.org).- Das Motu proprio von Papst Benedikt XVI. zur Freigabe der so genannten „Alten Messe“ wird, wie der Heilige Stuhl am Donnerstag berichtete, in den kommenden Tagen veröffentlicht.



Hier eine eigene Übersetzung der Mitteilung des Pressebüros des Heiligen Stuhls:

„Gestern Nachmittag fand im Vatikan unter dem Vorsitz von Kardinalstaat-Sekretärs Tarcisio Bertone eine Versammlung statt. Den Vertretern verschiedener Bischofskonferenzen wurde der Inhalt und der Geist des angekündigten ‚Motu proprio‘ des Heiligen Vaters über den Gebrauch des Messbuchs dargelegt, das 1962 von Papst Johannes XXIII. veröffentlicht wurde.

Der Heilige Vater begrüßte die Anwesenden und blieb ungefähr eine Stunde, um sich mit ihnen eingehend zu unterhalten. Die Veröffentlichung des Dokuments, begleitet von einem ausführlichen persönlichen Schreiben des Heiligen Vaters an die Bischöfe, ist für die kommenden Tage vorgesehen, wenn das Dokument an alle Bischöfe versandt sein wird mit dem Hinweis auf sein sofortiges Inkrafttreten.“