Verschiedene Berufungen, ein Charisma

Leitlinien zu Charisma, Spiritualität, Wesen und Apostolat des Regnum Christi und der Legionäre Christi veröffentlicht.

| 731 klicks

DÜSSELDORF, 21. November 2012 (ZENIT.org/RC). - Kardinal Velasio De Paolis CS, Päpstlicher Delegat für die Legionäre Christi und das Regnum Christi, hat am 19. Oktober einen Text mit den wesentlichen Leitlinien des Charismas des Regnum Christi an alle Mitglieder versandt.

Die Leitlinien bilden eine feste Grundlage für die verschiedenen zum Regnum Christi gehörenden Berufungen: Legionäre Christi, Männer und Frauen die sich zum Leben der evangelischen Räte verpflichtet haben sowie verheiratete und ledige Gläubige. Sie alle sollen bei ihrer Betrachtung und Vertiefung über die eigene Form der Christusnachfolge und der Zusammenarbeit im Apostolat – im Dienst der Kirche und insbesondere der Neuevangelisierung – von einer gemeinsamen Identität ausgehen können.

In seinen Begleitworten zur Veröffentlichung schreibt P. Andreas Schöggl LC, Ordensprovinzial für West- und Mitteleuropa:

„Ich lade alle Mitglieder und Freunde des Regnum Christi dazu ein, uns aktiv auf dem Weg zu begleiten, auf dem wir Legionäre und Gottgeweihte schon seit einiger Zeit unterwegs sind. Am Beginn steht die persönliche Lektüre und das betende Verinnerlichen der Leitlinien, wobei wir fest darauf vertrauen können, dass das Wort Gottes, aus dessen Quelle der Text schöpft, und der Heilige Geist zu uns sprechen werden. Gott spricht aber nicht nur zu uns, sondern auch zu allen, die mit uns dieses Charisma teilen, und wenn zwei oder drei im Namen Jesu versammelt sind, dann ist er mitten unter uns.“