Vollversammlung der Österreichischen Bischofskonferenz

Tagung vom 4. bis zum 7. November in Benediktinerabtei Michaelbeuren

Rom, (ZENIT.org) Britta Dörre | 259 klicks

Ab heute tagt bis zum 7. November 2013 in der Benediktinerabtei Michaelbeuren die Österreichische Bischofkonferenz unter dem Vorsitz von Kardinal Christoph Schönborn. Die Hauptthemen werden die Einführung des neuen „Gotteslobes“ und die Vorbereitung des Ad-limina-Besuchs der österreichischen Bischöfe vom 27. bis zum 31. Januar 2014 in Rom sein.

Die Konferenz nimmt heute um 15.00 Uhr ihren Auftakt mit einem Studiennachmittag zum Thema „Mission“. Ein wichtiger Punkt wird das Gespräch über die Situation der Kirche in Österreich und in der Gesellschaft sein.

Liturgischer Höhepunkt der Versammlung wird ein Festgottesdienst sein, der am Dienstag um 19.00 Uhr in der Stiftskirche des Klosters gefeiert werden wird. Der Messe wird Kardinal Schönborn vorstehen, die Predigt wird vom Bischof von St. Pölten, Klaus Küng, gehalten werden.