Beitrag verschicken

Von der Gabe zum Geber – Nachdenken im Grenzgebiet von Philosophie und Theologie

Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz auf Innsbrucker Festakademie zum Herz-Jesu-Fest Das Leben ist eine Gabe. Es kann niemals auf ein kausales Schema von Ursache und Wirkung reduziert werden. Ebenso gilt: Ein Kind ist nicht das Produkt seiner Eltern. Das Leben ist keine Kette, …