Vorbereitungskatechese zum Weltfamilientreffen 2006 veröffentlicht

| 390 klicks

ROM, 9. März 2006 (Zenit.org).- Der Päpstliche Rat für die Familie und die spanische Erzdiözese Valencia haben die Vorbereitungskatechesen zum 5. Weltfamilientreffen veröffentlicht.



Die Katechesen dienen den Pfarreien in der ganzen Welt zur Vorbereitung auf die Tage der Begegnung der Familien in Valencia (1.-9. Juli 2006) und können unter www.emf2006.org herunter geladen werden.

Die Einleitung besteht im Wesentlichen aus jener programmatischen Ansprache, die Benedikt XVI. am 6. Juni 2005 anlässlich der Pastoraltagung über "Familie und christliche Gemeinschaft – Bildung der Person und Weitergabe des Glaubens" der Diözese Rom hielt. In neun Abschnitten werden grundlegende Themen aus dem Katechismus der Katholischen Kirche behandelt. Die erste Katechese steht im Zeichen der Familie, die der "erste und vorrangige Ort der Glaubensvermittlung" ist.

Die Veranstalter des insgesamt 5. Treffens dieser Art, an dem auch Benedikt XVI. teilnehmen wird, rechnen mit dem Kommen von rund 1,5 Millionen Menschen. Das Weltfamilientreffen geht auf Papst Johannes Paul II. zurück und hat das Ziel, "die Familie als göttliche Gabe zu feiern und die Familien zu vereinen, um zu beten, miteinander zu sprechen, zu lernen, zu teilen und die Erkenntnis über die Rolle der christlichen Familien als 'Hauskirche' und Grundlage der Evangelisierung zu stärken".