Weihnachtsgruß 2012

Gregorios III. Patriarch von Antiochien und dem Ganzen Orient von Alexandrien und von Jerusalem

Rom, (ZENIT.org) | 738 klicks

Prot. 547/2012R  Raboue 1/12/2012

Weinachtsgruß 2012

Liebe Freunde!

Das Weihnachtslied der Engel ist voller Freude!

Wir singen es seit allen Zeiten, auch im tiefsten Leiden, besonders in diesen tragischen Tagen, im Nahen Osten, besonders in Syrien.

Ein Lied, das uns aufruft, Gott zu loben, Frieden zu schaffen, Freude und Wohlgefallen unter den Menschen zu verbreiten .

Paulus beschreibt Weihnachten und die Mission Jesu so, dass Er die Versöhnung unter den Menschen verwirklicht.

Er hat die Mauer des Hasses unter den Menschen zerstört, den Frieden verkündet. Er hat uns den Dienst der Versöhnung aufgetragen.

Der HL. Vater Papst Benedikt XVI hat uns ermahnt in seiner Botschaft bei seinem Besuch im Libanon:"Nein zur Rache! Ja zur Vergebung. Die gegebene und die angenommene Vergebung setzt die Grundlage für die Versöhnung und den Frieden für alle."

Wir gratulieren unseren lieben Freunden überall.

Wir danken für die Unterstützung unserer Projekte und für die Hilfe beim Dienst an den Fluchtlingen.

Wir rufen auf zum Gebet für Versöhnung, für Liebe und Frieden.

Frohes Weihnachtsfest!

Gesegnetes Neues Jahr 2013

Mit Liebe und Segen.

Gregorios III

Patriarch von Antiochien und dem Ganzen Orient

Von Alexandrien und von Jerusalem