WJT: Das Programm im Überblick

Ereignisreiche Tage auch für Papst Benedikt XVI.

| 984 klicks

ROM, 16. August 2011 (ZENIT.org/Radio Vatikan). - Papst Benedikt XVI. erwarten ereignisreiche Tage in Madrid beim Weltjugendtag (WJT) 2011 vom heutigen 16. bis einschließlich 21. August 2011. Der Papst reist am Donnerstag, dem 18. August, an. Seine Ankunft ist für 12.00 Uhr am internationalen Flughafen von Barajas geplant, wo eine Begrüßungsfeier mit einer ersten Rede Papst Benedikts stattfinden wird.

Hier die Höhepunkte im Programm des Weltjugendtages

1. Eröffnungsmesse
Dienstag, 16. August, 19.00 Uhr auf dem Cibeles-Platz:
Zelebrant: Kardinal Antonio Maria Rouco Varela, Erzbischof von Madrid; Konzelebranten sind die am WJT teilnehmenden Bischöfe und Priester. Bei der Eröffnungsmesse wird der Papst noch nicht anwesend sein.

2. Treffen mit dem Papst
Donnerstag, 18. August, 20.00 Uhr auf dem Cibeles-Platz und dem Kolumbus-Platz.
Vorsteher der Liturgie: Papst Benedikt XVI. und der Erzbischof von Madrid. Zuvor Empfang des Papstes am Alcalá Tor durch fünf Jugendliche aus fünf Kontinenten.

3. Kreuzweg
Freitag, 19. August, 20.00 Uhr auf dem Cibeles-Platz und Kolumbus-Platz
Vorsteher der Liturgie: Papst Benedikt XVI.

4. Vigil
Samstag, 20. August, 20.00 Uhr beim Flugplatz Vierwinde, Cuatra Vientos aerodome
Vorsteher der Liturgie: Papst Benedikt XVI.

5. Abschlussmesse
Sonntag, 21. August, 10.00 Uhr auf dem Flugplatz Vierwinde, Cuatra Vientos Aerodome
Vorsteher der Liturgie: Papst Benedikt XVI.
Abschluss: Angelus (Engel des Herrn)

6. Beichtfestival während des WJT
Alle Tage in einem gesonderten Bezirk des Retiro-Parks


Hier das Programm des Papstes im Einzelnen:

Donnerstag, 18. August

Der Papst fliegt um 9.30 Uhr vom Flughafen Rom Ciampino aus nach Madrid ab. Seine Ankunft ist für 12.00 Uhr am internationalen Flughafen von Barajas geplant, wo eine Begrüßungsfeier mit der ersten Rede des Papstes stattfinden wird.

Um 19.15 Uhr wird Benedikt XVI. mit einigen Jugendlichen die Puerta de Alcala in der Plaza de Independencia von Madrid durchqueren. Anschließend wird die Begrüßungsfeier der Jugendlichen in der Plaza de Cibeles mit einer Ansprache des Papstes gefeiert.

Freitag, 19. August

Am Freitag wird Papst Benedikt nach der morgendlichen Messfeier in der Apostolischen Nuntiatur von Madrid der Königsfamilie von Spanien einen Höflichkeitsbesuch im Palast de la Zarzuela von Madrid abstatten. Sodann wird er sich nach San Lorenzo de El Escorial begeben, wo er um 11.30 Uhr junge Ordensleute im Patio de los Reyes de El Escorial zu einem Grußwort treffen wird. Um 12.00 Uhr folgt dann ein Treffen mit jungen Universitätsprofessoren in der Basilika von San Lorenzo mit einer Ansprache. Dann wird der Papst nach Madrid zurückkehren und mit den Jugendlichen im Botschaftersaal der Apostolischen Nuntiatur zu Mittag essen, wo um 17.00 Uhr auch das offizielle Treffen mit dem Regierungspräsidenten stattfinden wird. Um 19.30 Uhr wird dann der Kreuzweg mit den Jugendlichen in Plaza de Cibeles beginnen, und der Papst wird seine Ansprache halten. 14 Jugendliche tragen das Weltjugendtagskreuz. An jeder Station finden sich Szenendarstellungen aus der Karwoche, die traditionell vor verschiedenen spanischen Ortschaften durch die Straßen getragen werden.

Station 1: Abendmahl; Darstellung aus Murcia.
Station 2: Judaskuss; Darstellung aus Malaga.
Station 3: Verleugnung durch Petrus; Darstellung aus Orihuela.
Station 4: Verurteilung; Darstellung aus Madrid.
Station 5: Kreuztragung; Darstellung aus Madrid.
Station 6: 1. Fall; Darstellung aus Úbeda.
Station 7: Simon v. Cyrene; Darstellung aus Leon.
Station 8: Veronica; Darstellung aus Jerez de la Frontera.
Station 9: Berauben der Kleider; Darstellung aus Granada.
Station 10: Nageln ans Kreuz; Darstellung aus Zamora.
Station 11: Tod; Darstellung aus Castrense.
Station 12: Kreuzabnahme; Darstellung aus ?.
Station 13: Jesus und Maria/ Pieta: Valladolid.
Station 14: Grablegung: Darstellung aus Madrid.
Station 15: Maria allein; Darstellung aus Sevilla.


Samstag, 20. August

Am Samstag wird um 9.00 Uhr die Beichte einiger junger Teilnehmer des WJT in den Gärten von Buen Retiro in Madrid stattfinden. Um 10.00 Uhr wird Benedikt XVI. die heilige Messe mit den Seminaristen der Kathedrale von Madrid in Santa Maria la Real de la Almudena lesen und die Predigt halten. Nach dem Mittagessen mit den spanischen Kardinälen, den Bischöfen der Provinz von Madrid, den Weihbischöfen von Madrid und dem päpstlichen Gefolge in der Residenz des Erzbischofs von Madrid, Antonio Kardinal Maria Rouco Varela, wird der Papst um 17.00 Uhr die Organisationskomitees des 26. WJT in der Apostolischen Nuntiatur treffen. Um 19.40 Uhr wird er die Stiftung „Instituto S. Jose“ von Madrid besuchen und eine Rede halten. Dann wird er um 20.30 Uhr der Gebetswache mit den Jugendlichen am Großflugplatz Cuatro Vientos von Madrid vorstehen.


Sonntag, 21. August

Am Sonntag um 9.30 Uhr wird der Papst die Messe des 26. Weltjugendtages am Großflugplatz Cuatro Vientos zelebrieren und sowohl die Predigt halten als auch nach der Messe den Angelus beten. Nach dem Mittagessen mit den spanischen Kardinälen und dem päpstlichem Gefolge in der Nuntiatur wird er sich um 17.00 Uhr von der Apostolischen Nuntiatur von Madrid verabschieden. Um 17.30 Uhr wird er die Freiwilligen des WJT im 9. Pavillon der neuen Messe von Madrid-IFEMA treffen und eine Rede halten. Eine Stunde später wird am internationalen Flughafen von Madrid Barajas die Abschiedszeremonie mit einer abschließenden Rede des Heiligen Vaters stattfinden. Um 19.00 Uhr folgt dann die Rückkehr zum Flughafen Ciampino, wo der Papst voraussichtlich um 21.30 Uhr ankommen wird.