WJT2005: Bis 31. Mai kann man noch freiwilliger Mitarbeiter beim Kölner Weltjugendtag werden

| 986 klicks

KÖLN, 20. Mai 2005 (ZENIT.org).- Der Countdown läuft: Noch 11 Tage können sich Freiwillige für den Einsatz beim XX. Weltjugendtag 2005 bewerben. Knapp 25.000 Bewerbungen sind im Weltjugendtagsbüro bereits eingegangen.



Jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist und Deutsch oder Englisch spricht, kann das von Papst Johannes Paul II. kreierte Weltereignis mitgestalten und junge Menschen aus aller Welt kennen lernen.

Eingesetzt werden die Freiwilligen nach Trainingseinheiten etwa bei der Essensausgabe, im Pressezentrum, an Info-Points oder im Backstage-Bereich.

Das Weltjugendtagsbüro sorgt für kostenfreie Unterkunft, Verpflegung und Transport im Erzbistum Köln, zudem bekommen allen freiwilligen Mitarbeiter einen Pilgerrucksack und ein Zertifikat über ihren Einsatz.

Bewerbungen bis zum 31. Mai unter WJT2005. Fragen zum Freiwilligeneinsatz werden unter der Rufnummer 0221-49 2005 82 beantwortet.