Zusammenfassung der Papstkatechese in deutscher Sprache

| 269 klicks

VATIKAN, 28. November 2001 (ZENIT.org).- Wir veröffentlichen im folgenden die offizielle Zusammenfassung der Katechese des Papstes in deutscher Sprache:



Liebe Schwestern und Brüder!

Der Text, den wir heute betrachten, ist der kürzeste im gesamten Psalter. Er besteht tatsächlich nur aus siebzehn Wörtern. Alle Völker und Nationen auf der ganzen Welt werden zum Lobpreis Gottes aufgerufen. Denn zwischen dem Schöpfer und der Menschheit besteht ein Verhältnis unverbrüchlicher Treue: "Die Treue des Herrn währt in Ewigkeit".

Interessant ist dabei dies: Gottes Treue umfasst alle Menschen. Deswegen sind nicht nur die Israeliten aufgerufen, den Herrn zu loben und zu preisen. Alle Menschen, alle Völker, alle Nationen sollen ihrem Schöpfer in freudiger Dankbarkeit entgegentreten.

Wir können hier von einer Ökumene des Gebetes sprechen, die verschiedenste Stämme und Völker in Einheit zusammenbringt.

Herzlich begrüße ich alle Pilger und Besucher aus den Ländern deutscher Sprache. Ich heiße die Teilnehmer aus der Diözese Graz-Seckau willkommen. Euer "Adventlauf" sei ein Lob Gottes. Bringt sein Licht in die Dunkelheit der Welt - dorthin, wo Menschen in Finsternis leben müssen. Gerne erteile ich euch und euren Lieben daheim sowie allen, die mit uns über Radio Vatikan oder das Fernsehen verbunden sind, den Apostolischen Segen.

[Originalsprache: Deutsch]