Britta Dörre

Britta Dörre studierte Kunstgeschichte, Historische Hilfswissenschaften und Rechtswissenschaften. Von 2005 bis 2009 und von 2010 bis 2011 war sie an der Bibliotheca Hertziana, Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte, tätig und von 2009 bis 2010 im Bereich Protokoll, Kultur und Presse an der Deutschen Botschaft beim Heiligen Stuhl in Rom. Seit 2011 ist sie Mitarbeiterin der deutschsprachigen Redaktion von Zenit.

Neueste Tweets Twitter