Neuester Beitrag zum Thema "Krieg und Terrorismus"

Kardinal Onaiyekan: „Boko Haram dem Ende nahe“

16 Monate nach der Entführung von 200 Schülerinnen äußert der Erzbischof von Abuja den Verdacht, dass eine große Zahl der Mädchen getötet worden sein oder Selbstmord begangen haben könnten, ortet jedoch einen Rückzug der Terrorgruppe.

Rom, (ZENIT.org) Staff Reporter | 92 klicks

Ein Jahr und vier Monate nach der Entführung von 200 in Ausbildung befindlicher Mädchen durch die Terrormiliz Boko Haram herrscht immer noch Ungewissheit über den Verbleib der jungen Frauen; vermutet werden Mord oder Selbstmord. Dem Erzbischof von Abuja zufolge steht den Terroristen jedoch eine Niederlage bevor. ...

lies weiter

Catégories

Neueste Tweets Twitter