Neuester Beitrag zum Thema "Bioethik"

Fortpflanzungsmedizingesetz: Enttäuschung bei Österreichischer Bischofskonferenz

Generalsekretär Peter Schipka dankt Abgeordneten, die gegen das Gesetz gestimmt haben -- "Hochachtung" für jene, die dabei "das eigene Gewissen über die Parteilinie gestellt haben"

Wien, (KAP) Redaktion | 161 klicks

Die Österreichische Bischofskonferenz bleibt dabei: „Das neue Fortpflanzungsmedizingesetz ist ein ethischer Dammbruch, das mehr Probleme schafft, als es vorgibt zu lösen.“ Das erklärte deren Generalsekretär, Peter Schipka, nachdem das Gesetz am Mittwoch mehrheitlich beschlossen wurde. Es sei „enttäuschend und demok...

lies weiter

Temas

Neueste Tweets Twitter