Neuester Beitrag der Rubrik "Interviews"

In den Wunden der Welt das leuchtende Antlitz Christi erkennen

Interview mit Msgr. Giancarlo Bregantini, Erzbischof von Campobasso-Bojano, Autor der diesjährigen Meditationen des Kreuzwegs beim Kolosseum

Rom, (ZENIT.org) Salvatore Cernuzio | 88 klicks

Er ist einer jener „Straßenpriester“ nach dem Geschmack von Papst Franziskus, die sich nicht hinter den Schreibtischen der Kurie verschanzen, sondern sich mit unermüdlichem Einsatz den Nächsten und der Diözese widmen. Auf Antrag des Papstes verfasste er in diesem Jahr die Meditationen für den am Karfreitag beim Kol...

lies weiter