Neuester Beitrag der Rubrik "Kirche in Not"

Nach "Boko Haram"-Entführungen Seelsorge nur unter Militärschutz möglich

So Bischof Bruno Ateba von Maroua-Mokolo in Kamerun bei einem Besuch an KiN

Wien, (KIN Ös) Redaktion | 258 klicks

Im nördlichen Grenzgebiet zwischen Kamerun und Nigeria ist Seelsorge gegenwärtig nur unter Militärschutz möglich. Darauf hat Bischof Bruno Ateba von Maroua-Mokolo im Norden Kameruns bei einem Besuch des internationalen katholischen Hilfswerks „Kirche in Not“ hingewiesen. „Nach den Entführungen von drei Priestern un...

lies weiter